"All Ding' sind Gift und nichts ohn' Gift; allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist."
Paracelsus

Homöopathie

Die Homöopathie ist ein ganzheitliches Heilsystem, das akute und chronische Erkrankungen heilen kann, unter anderem Nasennebenhöhlen- und Ohren-Entzündungen, Magen-Darm-Beschwerden, Hauterkrankungen, Wechseljahre- beschwerden, psychische Probleme.

Sie wirkt nach dem Ähnlichkeitsprinzip, das besagt, dass eine Krankheit durch ein Mittel geheilt werden soll, das bei einem gesunden Menschen ähnliche Symptome hervorrufen kann, wie sie der Kranke aufweist.
Das passend verordnete Mittel regt die Selbstheilungskräfte des Körpers an. Die Ausgangssubstanzen stammen hauptsächlich aus der Pflanzen- und Tierwelt sowie aus dem Reich der Mineralien und werden potenziert in Form von Tropfen oder so genannten Globuli verabreicht.

Hierzu bedarf es einer Anamnese von mindestens einer Stunde um alle Symptome aufzunehmen.


Heilpraktikerin | Claudia Gieseler | Grenzweg 5 b | 64342 Seeheim-Jugenheim | E-Mail: claude.g@arcor.de | Tel.: 06257 / 869867

Thailand

Anwendungsgebiete, u.a.
- Psychovegetative Er-    schöpfung
- Magen-Darm-    beschwerden
- HNO Erkrankungen
- Hauterkrankungen
- Wechseljahre-    beschwerden
- Migräne
- Krebs
- Rheuma