Heilpilze (Mykotherapie)

In meiner Praxis spielen Heilpilze, auch Vitalpilze genannt, eine große Rolle. Die Pilze werden in Asien schon seit Jahrtausenden zur Linderung und Heilung zahlreicher Krankheiten verwendet.
Diese Kraftpakete enthalten ernährungsphysiologisch lebenswichtige Biovitalstoffe, zum Beispiel Mineralien, Vitamine und Aminosäuren. Sie sind in der Lage, die Selbstaktivierung im menschlichen Organismus anzukurbeln und arbeiten regulativ.
Mittlerweile belegen auch wissenschaftliche Studien ihre Immunsystem stabilisierende, Tumor hemmende und zellerneuernde Wirkung. Daher erfreut sich die Behandlung mit Pilzen (Mykotherapie) als klassisches Naturheilverfahren immer größerer Beliebtheit.

Die Heilpilze werden als Extrakte oder Pulver in Form von Kapseln oder Tabletten eingenommen.


Heilpraktikerin | Claudia Gieseler | Grenzweg 5 b | 64342 Seeheim-Jugenheim | E-Mail: claude.g@arcor.de | Tel.: 06257 / 869867

Nachtkerzenöl

Anwendungsgebiete u.a.
- Stimulation des    Immunsystems
- Allergien, Heuschnupfen
- Hauterkrankungen wie    z.B. Neurodermitis,    Psoriasis
- Diabetes mellitus
- Bluthochdruck
- Krebs
- Entwässerung
- Leistungssteigerung
- Psychischen Problemen